ACHTUNG: Ferien bei Reichenbach
In KW33 (12. - 17.08.19) und KW36 (2. - 7.09.19) findet kein Versand statt! Eingehende Bestellungen werden wieder wie gewohnt ab dem kommenden Wochenanfang versendet.

 

Vom Bauer zu Dir - Bestes Fleisch aus dem Schwarzwald

 

Mutig und konsequent. Die besten Voraussetzungen für eine einzigartige Idee. Gegen den Trend, dafür entschieden sich die Landwirte Andreas Engler und Ulrich Reichenbach. Das war der Anfang für eine vertrauensvolle und ergebnisorientierte Zusammenarbeit. Im Mittelpunkt stehen der bedachte Umgang mit Natur, Tier und Lebensmittel. Für den Schweinezüchter Andreas Engler und den Rinderzüchter Ulrich Reichenbach war von Anfang an klar, dass Ihr Weg kompromisslos anders sein muss, um hochwertiges Fleisch aus der Heimat anzubieten. Die Basis sind artgerechte Haltung und Aufzucht, genfreies Futter, kurze Transportwege und effektive Verwertung.

 

Wer braucht das Steak aus Argentinien, das US-Beef aus Übersee oder den Braten aus Osteuropa oder Australien? Niemand. Eigentlich ist es doch ganz einfach. Man nehme ein Stück Heimat, setzt das Vieh darauf, achtet auf wirklich artgerechte Haltung und Fütterung.

 

Vom Frühjahr bis zum Herbst bieten die naturbelassenen Wiesen saftiges Gras und frische Kräuter, im Winter wird mit ausgesuchtem Grünfutter und genfreiem Ackerfutter gefüttert. Der Naturpark Schwarzwald und die Naturschutzgebiete rund um Freiburg bieten alles, was das Rindvieh braucht.

 

Die Grundlage für hochwertiges Fleisch von Ulrich Reichenbach ist die eigene Aufzucht ausgesuchter Rinderrassen

 

wie Hinterwälder, Vorderwälder, Fleckvieh, Angus und Limousin sowie verschiedene Kreuzungen aus diesen Fleischrassen. Alles Rinderrassen, die im Schwarzwald wunderbar gedeihen.

Durch die spezielle Kreuzungen der verschiedenen Rassen züchtet Ulrich Reichenbach genügsame Rinder, die ihren kompletten Energie/Futterbedarf aus dem Grün- und Ackerfutter decken und sich prächtig entwickeln. Durch viel Bewegung und langsames Wachstum entsteht ein zart marmoriertes, kurzfaseriges, trockenes Fleisch mit einer hohen Fettmarmorierung.

 

Der Ursprung des hochwertigen Schweinefleisches vom Schweinezüchter Andreas Engler, ist die eigene Aufzucht des alten deutschen Landschweines gekreutzt mit dem etwas stärker bemuskelten französischen Schwarzfußschwein (Porc Noir de Bigorre, Pyrenäen). Gefüttert wird ausschließlich mit genfreiem heimischen Ackerfutter. Die Schweine aus dem Markgräfler Land am Fuße des Schwarzwalds, werden in den großzügigen Ställen auf Stroh gehalten.

 

Durch die hauseigene Schlachtung im Betrieb Urlich Reichenbach, der eigenen Verarbeitung und dem eigenem Vetrieb bleibt alles in einer Hand.

Über das Rumpsteak oder Entrecôte hinaus, umfasst unser Sortiment alles was das Herz begehrt. Die Special Cuts wie z. B. Hanging Tender oder Flat Iron für den passionierten Barbecue- und Smokerprofi wie auch das acht Wochen abgehangene und gereifte Prime Beef Steak für den Steakliebhaber.

 

Regstrieren Sie sich jetzt für unseren neuen Onlineshop und erhalten Sie einen Gutschein per Mail, klicken sie hier>>